WIKA Fensterbau | Stanisław Wilczyński
St.-Jobser-Str. 47 • D-52146 Würselen
+49 2405 6018 301 | Kontakt | Impressum

IGLO Light - WIKA Fensterbau
IGLO Light DRUTEX

Elegantes und zeitgemäßes Systemprofil mit erhöhtem Lichteinlass

Das neue Systemprofil für Kunststofffenster IGLO Light wurde von DRUTEX auf der Fachmesse FENSTERBAU FRONTALE 2016 in Nürnberg eingeführt. Es ist eine Weiterentwicklung des bewährten Fünfkammersystems IGLO 5 Classic und zeichnet sich durch ein modernes Design mit großer Glasfläche, überzeugender Energieeffizienz und abgerundeter harmonischer Formgebung aus. Das elegante Erscheinungsbild von IGLO Light ist vor allem auf das schlanke Rahmendesign zurückzuführen, mit dem im Vergleich zu herkömmlichen Fenstersystemen ein erhöhter Tageslichteinlass erreicht wird. Dank neu entwickelter Verstärkungskammern verfügt das IGLO Light Fenstersystem trotz seiner schmaleren Bauform über eine herausragende Festigkeit und Stabilität. So konnte beispielsweise die Bauhöhe des Flügelprofils gegenüber dem IGLO 5 System um 8 mm gesenkt werden, wobei gleichzeitig die Höhe der Verstärkungskammer nur um 3 mm verringert wurde. Bei Fenstern mit Stulp fällt dieser nun mit 112 mm Breite ebenfalls deutlich schmaler aus und trägt einen mittig angebrachten Aluminiumgriff.

Darüberhinaus wurden bewährte Kerneigenschaften der IGLO Systeme beibehalten, wie die Wasser- und Windbeständigkeit, die Fertigung aus firmeneigenen, ausschließlich aus Primärrohstoff hergestellten Kunststoffen sowie die Auswahl aus 33 Folienfarben des Herstellers RENOLIT.

Profil

IGLO Light Profil Querschnitt

  • Neues 5-Kammer PVC-System mit reduzierter Bauhöhe des Flügelprofils von nur 70 mm (gesamt: 108 mm) sowie einer Bautiefe von 70 mm.

  • Elegantes Erscheinungsbild mit erhöhtem Lichteinlass und besonders schmalem Stulp (112 mm) mit innenliegendem Getriebe und mittig aufgesetztem Aluminiumgriff.

  • Zwei Dichtungen aus geschäumten EPDM schützen serienmäßig gegen Regen, Wind und Schall und garantieren eine hervorragende thermische Isolation. Sie sind in den Farben Schwarz, Grau und Graphit erhältlich.

  • Große Verstärkungskammern, in der Standardausführung mit U-Profil-Verstärkung aus Stahl (Maße 35 x 24 x 2 mm). Für noch höhere Festigkeit und Sicherheit kann statt des U-Profils ein Vollrohr aus Stahl eingebaut werden; dabei werden auch die Anti-Aufhebeln-Beschläge mit dem Stahl verschraubt.

  • Zusätzlich ist das Fenster standardmäßig mit einem 4-Kammer Bankanschluss ausgestattet, wodurch die Dichtigkeit und die Wärmedämmung der Konstruktion erhöht wird.

Verglasung

IGLO Light Profil DRUTEX Stulphebel Verglasung

  • Jedes IGLO Light Fenster ist standardmäßig mit einer Zweifach­ver­glasung ausgestattet. Es besteht aus einer beschichteten 4 mm Thermo-Float Scheibe, einem 16 mm Stahl­abstand­halter und einer 4 mm Float Scheibe. Der Scheiben­zwischen­raum wird mit Argongas befüllt.

  • Es können 1- oder 2-Kammer-Glaspakete bei einem Maximal­aufbau bis 36 mm eingebaut werden.

  • Mit dem Standard-Glaspaket wird ein Wärme­durch­gangs­koeffizient von Ug = 1,0 W/(m2K) laut Prüf­methode PN-EN 674 erreicht, mit einem optionalen Zweikammer-Glaspaket (3-fach Verglasung) sind Werte bis Ug = 0,7 W/(m2K) möglich.

  • Standardmäßig mit Stahl­glaskante, optional kann durch den Einbau einer „warmen Kante” (Swisspacer) der Isolationswert noch weiter verbessert werden.

  • Es stehen verschiedene Scheibenpakete und Glasarten zur Auswahl, abhängig von Ihren Bedürfnissen (bzgl. Sicherheit, Sonnen- und Lärmschutz) z.B.: Float, Antisol, Reflektofloat, Ornamentglas, Schallschutz-, Sicherheits- (ESG) und Einbruch­sicherheits­scheiben (VSG). Zusätzlich können die Fenster individuell mit auf- oder innenliegenden Sprossen gestaltet werden.

IGLO Light Fenster mit Griff auf Stulp DRUTEX WIKA Fensterbau IGLO Light Fenster mit Stulp Innenansicht DRUTEX WIKA Fensterbau IGLO Light Fenster mit Stulp Aussenansicht DRUTEX WIKA Fensterbau IGLO Light Fenster mit Stulp Aussenansicht halboffen DRUTEX WIKA Fensterbau IGLO Light Fenster Holzoptik Stulp DRUTEX